Brand eines Barrierenhäuschens in Singen vom 09.06.2014

 

Um ca. 9 Uhr am heutigen Pfingstmontag wurde die Freiwillige Feuerwehr Singen per Alarmierung in die Singener Südstadt zu  einem Gebäudebrand angefordert. Ein Bahnwärterhäuschen in der Bohlingerstrasse stand beim Eintreffen mit Einsatzleiter Uwe Grundmüller in Vollbrand da. Mit einem Löschanriff unter Atemschutz konnte das Feuer rasch gelöscht werden. Da in dem Gebäude noch eine Gasleitung vorhanden war, wurde das Gas- und E- Werk hinzu gezogen. Die Feuerwehr war mit 25 Mann sowie vier Fahrzeugen am Einsatzort, sowie die Polizei und der Rettungsdienst.